Blog

Lachen & Loben


Der Anouk Index: Lachen & Loben

Ein Lächeln für Ihr Spiegelbild – ein Kompliment für Ihre Lieben

Wann haben Sie zuletzt ein Kompliment bekommen? Eins, das Sie wirklich gefreut hat, weil Sie sich erkannt gefühlt haben. Und wie lange ist es her, dass Sie jemanden gelobt haben, ihm Ihre ehrlich gemeinte Anerkennung versichert haben? Es gibt die Devise: Nicht getadelt ist gelobt genug. Das halte ich für falsch. Verschenken Sie Lob! Seien Sie großmütig, spiegeln Sie Kollegen und Mitarbeitern, was Sie gut gemacht haben. Sagen Sie Freunden, was Sie toll an Ihnen finden.

Ich bin davon überzeugt: Es strahlt letztlich auf einen selbst ab, wenn man anderen hilft, erfolgreich zu sein – auch, indem man ihre Stärken hervorhebt. Wenn das Ganze mit einem Lachen geschieht machen Sie jemanden mit Sicherheit ziemlich glücklich – und sorgen dafür, dass sein Selbstwert steigt. In einem Team wird sich das letztlich immer auf alle auswirken. „Lachen und Loben“ ist deshalb ein wichtiger Teil des Anouk-Index’, meinem Leitfaden für Ihr Ego-Upgrade.

Wer lacht, kann nicht gleichzeitig traurig sein. So einfach ist das. Am besten fangen Sie bei sich selbst an und schenken sich ein Lächeln, wenn Sie in den Spiegel schauen. Wenn es ein echtes Lächeln ist, klettert die Laune automatisch nach oben. Früher hatte ich die Idee, das Lachen von Kindern und Erwachsenen überall in der Welt aufzunehmen und herauszufinden, ob es von Land zu Land Unterschiede gibt. Mittlerweile bin ich davon überzeugt: Lachen ist eine universelle Sprache. Und es steckt am Strand von Rimini genauso an wie an einem grauen Bahnsteig in Bochum.

Es tut gut, andere in beste Stimmung zu versetzen. Loben und Lachen hängen eng zusammen. Und Komplimente können zaubern. Ich habe kürzlich im Österreich-Urlaub einer Bedienung gesagt, dass sie eine wunderschöne Kette trägt. Ihr ganzes Gesicht strahlte von einer Sekunde auf die andere, aber mehr noch: Sie ging stolz und hoch erhobenen Hauptes durch das Lokal, obwohl sie vorher eine recht gekrümmte Haltung hatte. Was ein kleines Kompliment doch bewirken kann, wenn es ernst gemeint ist. Und mal ehrlich: Wer freut sich nicht über Anerkennung, Lob und Bestätigung? Es geht ja immer auch um Wertschätzung.

Also, Hand auf’s Herz: Wann haben Sie Ihrem Partner, dem Kind, der Kollegin oder einem Mitarbeiter zuletzt gesagt, warum Sie ihn so sehr schätzen?

Fangen Sie noch heute bei sich selbst an, denn:

„Es kann nur dann ein Lächeln aus dem Spiegel schauen, wenn ein Lächelnder hineinschaut.“
Chinesisches Sprichwort

Ähnliche Posts
x

Newsletteranmeldung

* Pflichtfeld
X